Was ist Orgonit und wozu braucht man es ?

Orgonit kann tote und geschädigte Lebensenergie in positive Lebensenergie umwandeln. Orgonit z.B. in Form eines Orgonit-Kegels (HHG) oder einer Orgonit-Kugel oder einer anderen energetischen Orgonit Form verstärkt diese Leistung. Man hat in Tests und durch verschiedenen Versuche herausgefunden, dass Orgonit, das z.B. in Resonanz mit niedrigen Gehirnfrequenzen pulsiert, dass Gehirn dazu anregt, auf diesen Frequenzen zu arbeiten.

Zudem kann Orgonit die Eigenschaft haben, die negativen Auswirkungen der elektromagnetischen Impulse, auf die Vitalenergie dadurch zu verringern, dass sich die elektromagnetischen Schwingungen durch die innere Abstrahlung an der Orgonitmatrix gegenseitig kompensieren und reines Orgon (Vitalenergie) wieder zur Verfügung stehen kann. Die Aura des Menschen kann wieder größer werden, der Organismus kann vitalisiert und gestärkt werden und das Immunsystem kann resistenter gegen „Störungen“ von außen werden.

Durch die Verwendung von Orgonit kann ein konstantes Energiefeld erzeugt werden, dass negative Störfelder wie die Abstrahlungen von Sendemasten (Mobilfunk, Mikrowellen, Radaranlagen, AKWs, Elektrizitätswerken, Umspannungswerken, usw.) isolieren kann bzw. je nach größe des Orgonit-Generators enorm reduzieren kann. Die durch Orgonit zur Verfügung gestellte Energie kann dem Körper helfen, die Selbstheilungskräfte so schneller zu mobilisieren, was in der heutigen Zeit immer wichtiger wird, da der moderne Mensch täglich mehr durch Umweltbelastungen, schlechte bzw. energetisch minderwertige Nahrung, elektromagnetische Störfelder, u.s.w. belastet wird. Orgonit kann daher überall dort eingesetzt werden, wo die der natürliche Lebensfluss aus dem Gleichgewicht gekommen ist.